Über mich

Als Kreissprecherin der Mannheimer Grünen habe ich Gelegenheit, in die Themen der Kommunalpolitik einzutauchen. Mannheim ist eine spannende Stadt. Die Kultur bietet eine große Vielfalt. Hier entsteht die Kultur von morgen.

Ich habe in Mannheim Germanistik, Medien- und Kommunikationswissenschaften und Romanistik studiert, im Fach Germanistik promoviert. Seither arbeite ich hauptsächlich im Kultur- und Bildungsbereich. Hier einige Stationen: Internationale Schillertage, Mozartsommer, NThusiasten, Programm Kulturcafé cafga, Theaterseminare an der Mannheimer Uni und Lesebühne „Spätlese“. Die kulturelle Bildung liegt mir besonders am Herzen.

Ich weiß um die Bedeutung der Kultur hinsichtlich der Entwicklung der Stadtgesellschaft. Kultur muss auch jenen zugänglich sein, die sie sich nicht leisten können. Als Kommunalpolitikerin werde ich mich für diesen freien Zugang und die weitere Stärkung der Stadtkultur, insbesondere der Freien Szene einsetzen.

Auch der Tierschutz, den bisher Natascha Werning im Gemeinderat vertreten hat, ist mir ein großes Anliegen. Die gute Pionierarbeit in diesem Themenfeld möchte ich gerne fortsetzen.

In meiner Freizeit tanze ich und unterrichte auch selbst in den Kursen einer Tanzschule. Außerdem gehe ich gerne ins Theater und ins Museum. Das Schreiben (wie z.B. als Co-Autorin das Buch „Engel im Jungbusch“) macht mir ebenfalls viel Spaß.

Am 25. Mai 2014 sind Kommunalwahlen. Ich bin Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Mannheim. Ich freue mich über Ihre/Deine Stimme.